gerti-b
pfeif auf das hohe C

Auf die Frage “Was ist eigentlich Wiener Schmäh?” geben Gerti Baumgärtel und ihr Pianist mit dem Programm “Schnulz im Dreivierteltakt - Rattengift her” eine musikalisch-kabarettistische Antwort.
“Hohe musikalische Qualität und Wandlungsfähigkeit sowie nuancenreihen Gesang und schauspielerischen Können “ bescheinigen begeisterte Presserezensionen dem - “Duo Infernale”, das die Zuhörer in die Welt der Wiener Grandler entführt: Musik und Literatur der Kaffeehäuser, Beisln und Heurigen, Walzerseligkeit von Johann Strauss bis Hermann Leopoldi, die sinnliche Todessehnsucht der “Weaner” - Spiegelbild des alten Wiener Lebensstils von der Mehlspeis bis zum Morbiden - wird beim abwechslungsreichen “Wiener Abend” karikiert. Dabei darf natürlich auch ein “Zyklus mit dem Tod” nicht fehlen, denn schließlich wird in Wien so schön gestorben wie nirgendwo sonst.
Wer Kreisler, Qualtinger, Hirsch, Benatzky cund Co. mag, wird Gerti Baumgärtel und Ole Klie lieben!

zurück