gerti-b
pfeif auf das hohe C

eine komödiantische Annäherung an das Theater - von Victor Haim

Die eine, Hortense, ist Schauspielerin, die andere, Gertrude, Regisseurin und Autorin. Eigentlich sind sie befreundet, gut befreundet. Auf der Bühne treffen sie sich zur ersten Leseprobe, die sich schnell in einen Schlagabtausch verwandelt. Sie kennen sich gut genug, um die Gegnerin todsicher zu treffen, die spitzen Zungen verwandeln sich in scharfe Floretts. Die Freundschaft gerät ins Wanken, aber wie es am Theater oft ist, am Ende liebt man sich wieder. Eine bissige Komödie mit unwiderstehlich komischen Dialogen bietet zwei Komödiantinnen ein brillantes Feuerwerk an Ideen und Spielwitz.

Es spielen Ursula Gumbsch und Gerti Baumgärtel unter der Regie von Nina Lorenz.

zurück